Arbeitsweise

Unsere Grundpfeiler im Arbeiten sind...

  • Exzellenz
  • Menschlichkeit als Haltung
  • Stärkenorientierung

Unser Anspruch dabei ist, ...

  • Sinn zu stiften und Haltung zu reflektieren,
  • möglichst alle Stakeholder für höchste Wirksamkeit einzubinden,
  • wirkliche Relevanz bei den Beteiligten zu erzeugen,
  • den Fokus auf vorhandene Stärken und Ressourcen zu lenken, um die Organisation und den Menschen weiterzuentwickeln und Veränderungskompetenz anzureichern.

So werden wir uns und unserem Anspruch gerecht:

  • Mit Fokus auf Ihre Rahmenbedingungen, Ziele und Anliegen bietet jedes unserer Formate konkretes Wissen und konkrete Handlungskompetenz.
  • Sie vertrauen zu Recht auf fundierte Erfahrung unserer Berater, um zu erkennen, was im Unternehmen funktioniert und welche Chancen, aber auch welche Reglementierungen und Grenzen es gibt.
  • Unsere Qualitätssicherung beinhaltet Kundenbefragungen und Feedbacks, Reflexion mit Beteiligten, übergreifende Auswertungen unserer Lernerfahrungen, kollegiale Beratung und Supervision.
  • Individualität in unseren Formaten bedeutet für uns in erster Linie, dass wir Menschen und Organisationen in ihrer Einzigartigkeit respektieren. Dies heißt konsequenterweise, dass wir Ihnen keine allgemeingültigen Patentrezepte vermitteln. Wir orientieren unsere Beiträge in der Zusammenarbeit mit Ihnen gemäß dem Motto „Wahre Wirkung kommt von innen“ an Ihrem inneren Kern.
    Individualität bedeutet auch, je nach Anliegen und Zielsetzung geeignete, auch kleine Gruppengrößen zu definieren, um Ihnen intensives Arbeiten und Lernen zu garantieren. Gern agieren wir in Beratertandems zur Perspektiverweiterung in Ihrem Sinne.
  • Wir sorgen in Abstimmung mit Ihnen für hervorragende Rahmenbedingungen für unser gemeinsames Arbeiten. Von der externen Location mit Eventcharakter bis hin zu unserer eigenen Impulslounge mit besonderer Arbeitsatmosphäre hinter 120 Jahre altem Steingemäuer richten wir die Formate darauf hin aus, dass Nachdenken, Fokussieren, Aufnehmen, Austauschen und Entwickeln möglich sind.

Unsere Art des Arbeitens bei DIE TRAINER hat viel Potenzial zum Lernen an uns selbst.

Das Wachstum, welches großartig für die Unternehmens- und Teamentwicklung ist, stellt uns vor ähnliche Herausforderungen wie unsere Kunden – Kultur, Struktur und Kommunikation sind unsere Selbstlernfelder. Wir experimentieren in Netzwerkformaten, nehmen uns Zeit für Diskussion und Entwicklung von Profilelementen, nutzen Konzeptionslabs zur Ideenfindung, implementieren Work Hacks in unseren Alltag…
Die Lernerfahrungen und Erkenntnisse reflektieren wir gemeinsam und übertragen sie auch in unsere Projekte.
Für uns Mitarbeiter steht das eigene Lernen und die eigene Qualifikation nach der Leidenschaft für das, was wir tun, an oberster Stelle. Unsere eigene Weiterbildungsquote pro Jahr ist daher beispielhaft.

>zurück zu Über DT

>Historie

>Vision/Mission

>Werte